Mystic Falls Rollenspiel im Jahre 1864


 
StartseiteFAQAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Unforgiven

Nach unten 
AutorNachricht
Chahira
Gast
avatar


BeitragThema: Unforgiven   Fr März 25, 2011 5:03 pm






Im Leben der Cullens will einfach keine Ruhe einkehren.



» Forks, Washington.

Alle Cullens sind außer Haus, abgesehen von Emmett und der mittlerweile 8 Jahre alten Renesmee. Emmett, der eigentlich auf Renesmee aufpassen sollte, und dafür zuständig ist dass ihr nichts zustößt, sieht das mit seiner Verantwortung aber nicht so eng, und erlaubt ihr – wie auch die anderen – auf die Jagd zu gehen. Ohne Begleitung. Es ist das erste Mal dass sie es alleine tun darf, niemand kontrolliert sie. Ein großer Fehler. Auch wenn Nessie weiß dass sie im Wald bleiben muss, wenn die Menschen nichts von ihrer Existenz erfahren sollen, und sie sich an diese Regel hält, passiert es. Ein Mensch kreuzt ihren Weg. Erst hat sie sich unter Kontrolle, hat den Willen sich an die Lebensart ihrer Eltern und dem Rest der Familie anzupassen, und keine Fehler zu machen, doch während sie zurückweicht um dem Geruch des menschlichen Blutes zu entfliehen verursacht sie ein Rascheln, und lockt den jungen Mann an, der wohl nichtsahnend den Entschluss gefasst hatte einen Waldspaziergang zu machen. Auch wenn das schlechte Gewissen sie krank macht fasst sie noch während der Tat den Entschluss es für sich zu behalten – es musste doch niemand erfahren. Doch sie ahnte ja nicht, dass sie bei der Tat beobachtet wurde. Von Sam & Dean Winchester. Von Jägern. Und es war nicht genug dass sie sahen wie sie in die Kehle ihres hilflosen Opfers biss, nein. Die Wolkendecke die am Morgen bestanden hatte begann eben in jenem Moment sich zu lichten, und Nessies wahre Natur preiszugeben. Auch wenn Sam Dean von seinem schnell gefassten Plan dieses Wesen zu töten abhalten wollte, gelang es ihm nicht. Nessie starb.

Asche war alles, was von ihr übrig blieb. Alles was die Cullens zu sehen bekamen. Doch die bittere Erkenntnis machte sich schon beim ersten Anblick in ihnen breit. Renesmee war tot. Sie war einfach zu lange weg gewesen, ihr musste etwas zugestoßen sein. Und hier hatten sie die Antwort... Hass loderte in ihren honigbraunen Augen auf. Nur ein Augenpaar, was unberührt von Emotionen blieb. Chahiras. Sie war kein richtiges Mitglied des Clans, doch stand sie den Cullens sehr nahe und blieb immer vorsichtshalber in der Nähe, falls sie ihre Hilfe brauchen. Und dies schien solch ein Zeitpunkt zu sein. Wer konnte ihr das antun? Und warum? Was war geschehen? Der Wunsch nach Rache brachte die Cullens fast um den Verstand. Aufgrund ihrer Gabe Dinge in ihren Gedanken zu rekonstruieren erhaschte Chahira einen kurzen Blick auf die Winchesters, und machte sich alleine auf die Suche nach ihnen. Wer wusste schon wie mächtig, wie skrupellos sie waren? Sie hatten einen Halbvampir getötet. Und dass sie Renesmee überhaupt als einen solchen erkannt hatten weckte ihr Misstrauen. Wer waren sie? Was waren sie? Und wie brachte man sie zur Strecke? Wenn die Cullens sich auf einen Kampf mit ihnen einlassen würden wäre das glatter Selbstmord. Wenn jedoch einer von ihnen zu ihnen ging und versuchte etwas über sie herauszubekommen, ehe man zum Angriff überging, hatte man in ihren Augen eine reale Chance. Und da sie die einzige war die sie erkennen würde ließen die Cullens sie gehen...



» SHORT INFORMATION.

  • Alle Cullens sind spielbar, ausnahme Nessie.
  • Chahira hilft den Cullens über den Verlust hinwegzukommen.
  • Es spielt hauptsächlich in Forks.

  • Die Volturi sind zur Zeit auf dem Weg nach Forks um die Cullens zu kontrollieren.
  • Edward und Bella haben Rache geschworen.
  • Sam und Dean wussten nicht direkt, dass sie ein Halbwesen getötet haben.

  • INDEX ; WANTED ; PARTNER



    Nach oben Nach unten
     
    Unforgiven
    Nach oben 
    Seite 1 von 1

    Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
    Mystic Falls Rollenspiel im Jahre 1864 :: BLOOD BROTHERS :: Partner werden :: Anfragen-
    Gehe zu: